HEIMSTADEN LÖST SEINE VERSPRECHEN EIN

Möbelspende für Kinder- und Jugendhilfe

Seit Januar 2021 ist das Wohnungsunternehmen Heimstaden offiziell für den Großteil der im Jahr 2020 erworbenen Wohnungen in Berlin als Eigentümer und Verwalter verantwortlich und löst nun seine Versprechen ein. Dazu gehört auch, vormals möblierte Wohnungen zukünftig unmöbliert anzubieten.